7.300 freiwillige Helfer, 73 Städte und Gemeinden, 390 Projekte: Der Freiwilligentag 2016 | © MRN
Rückblick Freiwilligentag 2016 © MRN

Rückblick Freiwilligentag 2016

In der fünften Auflage des Freiwilligentages engagierten sich wieder tausende Menschen zwischen Dörrenbach in der Südpfalz, Groß-Rohrheim in Südhessen und Osterburken im Odenwald. 7.300 Freiwillige bastelten, backten, strichen, spielten, schraubten, lasen, tüftelten und reparierten am 17. September 2016 in 73 Städten und Gemeinden für die gute Sache.

390 Mitmach-Aktionen wurden beim Freiwilligentag 2016 umgesetzt. Die Bandbreite reichte von handwerklichen Projekten in Kitas und Schulen über Umweltaktionen in Naturschutzgebieten bis hin zu sozialen Projekten mit Kindern, Senioren, Behinderten oder Geflüchteten. Vielerorts erhielten die gemeinnützigen Einrichtungen tatkräftige Unterstützung von Unternehmen aus der Region. So spendeten viele Firmen Materialien, brachten ihr Know-how ein oder packten gleich selbst mit an.

Luka Mucic, Vorstandsvorsitzender des Vereins Zukunft Metropolregion Rhein-Neckar und Vorstandsmitglied der SAP SE, der selbst in verschiedenen Projekten tatkräftig mithalf, zeigte sich überwältigt vom Engagement der Menschen in der Metropolregion Rhein-Neckar: „Ein dickes Dankeschön geht an alle Helfer. Es ist einfach großartig, was heute, an einem einzigen Tag durch Teamarbeit in der Region geschaffen wurde.“


Der Freiwilligentag 2016 wurde ermöglicht von:

Logo BASF SE © BASF SE
Logo SAP SE © SAP SE
Logo HORNBACH Baumarkt AG © HORNBACH Baumarkt AG
Logo Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau © Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH © Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Logo Königsweg GmbH © Königsweg GmbH
Logo SV SparkassenVersicherung © SV SparkassenVersicherung