Nutzungsbedingungen

Die Nutzung bestimmter Angebote auf wir-schaffen-was,de, wie die aktive Beteiligung am Freiwilligentag oder einem anderen ehrenamtlichen Aktionstag, erfordert eine vorherige Anmeldung/Registrierung und eine weitergehende Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise eine längerfristige Speicherung Ihres Vor- und Nachnamens und E-Mail-Adresse. Die Verwendung solcher Daten erfolgt nur, wenn Sie diese an uns übermittelt und ausdrücklich vorab in die Verwendung eingewilligt haben. Hierfür bitten wir Sie an entsprechender Stelle um Ihre Einwilligung.

Nicht registrierte und uneingeloggte Seitenbesucher können:

  • allgemeine Informationen zum Freiwilligentag aufrufen
  • sich zu den Möglichkeiten einer Teilnahme informieren
  • die Übersicht eingereichter Projekte als Liste oder in einer Übersichtskarte einsehen
  • Details zu den auf der Seite eingereichten Projekten, wie eine Projektbeschreibung und verfügbare Helferplätze einsehen
  • eine Auflistung teilnehmender Kommunen einsehen
  • die offizielle Berichterstattung des Seitenbetreibers zum Freiwilligentag im Social Stream verfolgen
  • und allgemein verfügbare Downloadmaterialien herunterladen.

Registrierte und eingeloggte Seitenbesucher können:

  • sich als freiwilliger Helfer, Projektanbieter oder kommunaler Ansprechpartner zuordnen. Hinweis: Die Zuordnung als kommunaler Ansprechpartner erfordert eine Prüfung und Freischaltung durch den Seitenbetreiber.
  • sich als Helfer für ein Projekt anmelden und mit dem Projektanbieter in Kontakt treten
  • als Projektanbieter ein Projekt einstellen und mit dem zuständigen kommunalen Ansprechpartner in Kontakt treten
  • als kommunaler Ansprechpartner Übersichten zu den Projekten der Kommune einsehen, diese freischalten oder sperren und mit den Projektanbietern aus der Kommune in Kontakt treten
  • Downloadmaterialien der zugehörigen Nutzergruppe einsehen und herunterladen
  • Werbematerialien bestellen
  • und sich aktiv untereinander zur Planung und Umsetzung von Projekten am Freiwilligentag austauschen. 

Registrierung und Benutzerdaten

Details zur Registrierung

Um sich auf der Seite zu registrieren, benötigen wir mindestens Ihren Vornamen, Nachnamen, einen individuell wählbaren Benutzernamen und Ihre E-Mail-Adresse. Anhand dieser Angaben wird ein dauerhaftes Benutzerprofil für die wir-schaffen-was.de-Plattform angelegt. Weitere Angaben sind freiwillig und werden nur aufgrund Ihrer Einwilligung und zur Zuordnung in eine der genannten Benutzergruppen erhoben.

Für die Registrierung als Benutzer und für die Anmeldung zu Benachrichtigungen (z. B. Newsletter mit Informationen zum Freiwilligentag) verwenden wir das Double Opt-In-Verfahren. Ihr Benutzerprofil wird erst dann aktiviert, wenn Sie sich über das Formular zur Registrierung eingetragen und nachfolgend Ihre Anmeldung über eine von uns versendete E-Mail bzw. den darin enthaltenen Link bestätigt haben. Dieses Vorgehen dient dem Schutz vor einer unberechtigten Anmeldung durch Dritte. Die Anmeldung und die Bestätigung werden protokolliert. Ihre Bestätigung muss zeitnah zur Übersendung der E-Mail durch uns erfolgen, andernfalls werden Ihre Anmeldung und E-Mail-Adresse in unserer Datenbank gelöscht. 

Sie können Ihr Benutzerprofil, ebenso wie einen bei uns abonnierten Newsletter, jederzeit abbestellen. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, sein Benutzerprofil ohne Angabe von Gründen zu löschen. Die Löschung des Profils und der erhobenen personenbezogenen Daten kann per E-Mail an freiwilligentag@m-r-n.com beantragt werden. Um sich für einen Newsletter abzumelden, können Sie die Benachrichtigungen ebenfalls über Ihre Profileinstellungen verwalten oder den Link am Ende eines Newsletters ("Newsletter abbestellen") nutzen. 

Schutz der Benutzerdaten

Der Nutzer wählt im Rahmen der Registrierung einen Benutzernamen und ein persönliches Passwort. Diese Daten sind vom Nutzer vertraulich zu behandeln und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Erhält der Nutzer Informationen über einen Missbrauch seiner Nutzerdaten, ist das Freiwilligentag-Team unverzüglich per E-Mail an freiwilligentag@m-r-n.com zu unterrichten. In diesem Fall ist die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH dazu berechtigt, das Benutzerprofil vorerst zu sperren, um weitere Schäden zu vermeiden. 
 

Anonymisierung der Benutzerdaten

Sobald sich ein Nutzer als Helfer, Projektanbieter oder kommunaler Ansprechpartner auf der Webseite zuordnet und einem Projekt beitritt, wird sein Name in anonymisierter Form mit dem Projekt verknüpft. D. h. dass der Nutzer über seinen Vornamen und den ersten Buchstaben seines Nachnamens auf der Projektseite zu sehen ist. Eine Veröffentlichung des vollständigen Namens (Vor- und Nachnamen) findet im öffentlichen Bereich der Seite nicht statt und wird nur bestimmten Benutzergruppen angezeigt. Der vollständige Name wird im eingeloggten Zustand nur in folgenden Fällen angezeigt:

  • Ein Projektanbieter kann die vollständigen Namen der Helfer seines Projekts einsehen.
  • Helfer eines Projekts sehen den vollständigen Namen des Projektanbieters.
  • Ein Projektanbieter sieht den vollständigen Namen des kommunalen Ansprechpartners der Kommune, der das Projekt zugeordnet ist.

Beteiligung als Nutzer

Pflichten des Nutzers

Dem Nutzer ist es untersagt, Beiträge zu veröffentlichen, die Schimpfwörter, Beleidigungen, Herabsetzungen, Drohungen, rechtswidrige, sexistische, rassistische und werbliche Äußerungen etc. enthalten. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH behält sich das Recht vor, Inhalte zu löschen, die gegen diese Regeln verstoßen.

Dem Nutzer ist es untersagt, Inhalte auf wir-schaffen-was.de zu veröffentlichen, die die Rechte Dritter verletzen. Das Einstellen von Beiträgen oder Kommentaren, die keinen inhaltlichen Bezug zu den Themen und Projekten des Freiwilligentages haben ist nicht gestattet. Ebenso dürfen keine Ketten-E-Mails, Viren, Trojaner etc. oder sonstige Elemente eingestellt werden.
 

Dauer und Beendigung der Nutzung

Mit einer Registrierung auf wir-schaffen-was.de stimmt der Nutzer der dauerhaften Speicherung seiner Daten auf der Plattform zu. Dies ermäglicht dem Nutzer eine erneute Anmeldung mit seinen Daten für Folgeveranstaltungen, die im Rahmen des ehrenamtlichen Engagements seitens der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH durchgeführt werden. 

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, sein Benutzerprofil ohne Angabe von Gründen zu löschen. Die Löschung des Profils und der erhobenen personenbezogenen Daten kann per E-Mail an freiwilligentag@m-r-n.com beantragt werden.

Versicherung über die SV SparkassenVersicherung

Versicherungsschutz am Freiwilligentag 

Die SV SparkassenVersicherung übernimmt am Freiwilligentag 2018 im Rahmen ihres gesellschaftlichen Engagements den subsidiären Versicherungsschutz für alle Freiwilligen und Projektanbietenden und ermöglicht damit eine Absicherung für alle ehrenamtlichen Helfer.

Die Versicherung (Veranstalter-, Haftpflicht- und Unfallversicherung) greift, wenn der Freiwillige oder Projektanbietende keine entsprechende eigene Versicherung (privat und oder betrieblich) hat oder diese am Freiwilligentag entstehende Schäden nicht abdeckt. Dieser Schutz gilt ausschließlich am 15. September 2018 und nur für Projekte, die offiziell über wir-schaffen-was.de angemeldet sind. Schadensfälle sind unverzüglich zu melden.

Projektanbieter haben die Möglichkeit, eine Liste aller an ihrem Projekte beteiligten Personen mit vollständigem Vor- und Nachnamen herunterzuladen und im Fall eines Schadensfalls zur Koordinierung zwischen den Beteiligten und der SV SparkassenVersicherung zu nutzen. 

Im Versicherungsfall oder bei Fragen zur Versicherung wenden Sie sich bitte an das Freiwilligentag-Team


 

Der Freiwilligentag 2018 wird ermöglicht von:

Logo BASF SE © BASF SE
Logo SAP SE © SAP SE
Logo HORNBACH Baumarkt AG © HORNBACH Baumarkt AG
Logo wob AG © wob AG
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH © Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Logo Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau © Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau
Logo SV SparkassenVersicherung © SV SparkassenVersicherung
Logo Königsweg GmbH © Königsweg GmbH

Weitere Sponsoren:

abcdruck GmbH
Stadt Mannheim