Kommunale ansprechpartner Den Freiwilligentag in den eigenen Ort holen

Kommunen der Metropolregion Rhein-Neckar bietet der Freiwilligentag eine ideale Gelegenheit, um den Gemeinschaftssinn zu stärken. 

Engagieren auch Sie sich und unterstützen Sie die ansässigen Vereine und sozialen Einrichtungen dabei, Ihre Projekte erfolgreich in die Tat umzusetzen. Ein Klettergerüst renovieren, ein Waldgebiet säubern oder einen gemeinsamer Erlebnistag mit Zugezogenen organisieren – fast alles ist möglich.

5 Gründe sich als Kommune zu beteiligen

  1. Zum Mitmachen anregen
    Am Freiwilligentag können Sie das soziale Engagement in Ihrer Kommune ins Rampenlicht rücken. Personen, die sich bisher noch nicht engagieren, können den Tag als "Schnupperangebot" nutzen.
  2. Wünsche der Gemeinschaft realisieren
    Anliegen aus der Bevölkerung und bisher noch nicht realisierte Projekte können am Freiwilligentag gemeinsam umgesetzt werden. 
  3. Danke sagen!
    Nutzen Sie den Freiwilligentag für ein gebündeltes Dankeschön an alle Engagierten vor Ort.
  4. Aushängeschild für Ihre Kommune
    Präsentieren Sie sich als sozial engagierte Gemeinde – auch weit über die Grenzen Ihrer Kommune hinaus.
  5. Ehrenamt fördern
    Motivieren Sie Ihre sozialen Einrichtungen, Vereine, Kindergärten, Schulen und Unternehmen zum Mitmachen und schaffen Sie so eine starke Gemeinschaft.

Viele gemeinnützige Einrichtungen und Kommunen haben erfolgreich die Werbetrommel gerührt und Menschen animiert, vor Ort mitzumachen. Wir hoffen, viele sind durch das Event auf den Geschmack gekommen, sich auch über den Tag hinaus längerfristig für eine gute Sache in ihrer Kommune zu engagieren.

Michael Jann
Oberbürger­meister der Stadt Mosbach

So können Sie sich beteiligen

Kommunen aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die sich aktiv am Freiwilligentag beteiligen möchten, benennen einen Ansprechpartner für die Projektanbieter und Projekte vor Ort. 

Hierfür müssen Sie sich zunächst für Ihre Kommune registrieren. 

Rufen Sie in Ihrer Kommune zur Teilnahme auf und betreiben Sie Werbung in den lokalen Medien. Tipps und Materialen dazu finden Sie in unserem Downloadbereich. Wie sich Ihre Rolle als kommunaler Ansprechpartner außerdem gestalten kann, sehen Sie in unserem Leitfaden.

Als kommunaler Ansprechpartner haben Sie die Aufgabe, Projekte aus Ihrer Kommune auf www.wir-schaffen-was.de freizuschalten. Nutzen Sie die Chance und treten Sie mit den Projektanbietern in Kontakt. Bieten Sie Ihre Unterstützung an, zum Beispiel bei Fragen zur Organisation vor Ort, Genehmigungen und Co.

Sprechen Sie ansässige Unternehmen an, ob diese Projekte in Ihrer Kommune mit Mitarbeiter-Teams, einem Projekt- oder Materialsponsoring unterstützen möchten.


 

Der Freiwilligentag 2020 wurde ermöglicht von:

Logo BASF SE © BASF SE
Logo SAP SE © SAP SE
Logo HORNBACH Baumarkt AG © HORNBACH Baumarkt AG
engelhorn
GO7 AG
Erdt Concepts
WallDecaux
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH © Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Logo Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau © Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau
Logo SV SparkassenVersicherung © SV SparkassenVersicherung
wob AG

Weitere Unterstützer:

Fakultät BWL
FUSOMA
i-ticket
Fahrwerk
MVV
S-Bahn Rhein-Neckar