„Wir putzen Annweiler heraus“

Das geplante Projekt setzt sich zum Ziel, das Stadtbild von Annweiler zu verschönern. Es handelt sich hierbei um ein mehrteiliges Arbeits- und Handwerksprojekt, welches hauptsächlich auf den Stadtkern um den Meßplatz bis zum Rathausplatz gerichtet ist.

47 von 55 Helfer

Datum:
Freiwilligentag 2018
Samstag, 15. September 2018
Uhrzeit:
09:30 — 16:00 Uhr
Kategorien:
Handwerk
Umwelt
Sonstiges
Organisator:
Förderverein Zukunft Annweiler e.V. et al

Projektbeschreibung

Das geplante Projekt setzt sich zum Ziel, das Stadtbild von Annweiler zu verschönern. Es handelt sich hierbei um ein mehrteiliges Arbeits- und Handwerksprojekt, welches hauptsächlich auf den Stadtkern um den Meßplatz bis zum Rathausplatz gerichtet ist.

Falls sich genügend Freiwillige melden, könnte auch noch die Markwardanlage miteinbezogen werden.

Der exakte Bereich und die ausgewählten Objekte (wie Brunnen und Bänke) des Stadtkerns, die bearbeitet werden können, richtet sich nach der Anzahl der freiwilligen Helfer.

Jede/r Bewohner/in der Stadt und Verbandsgemeinde Annweiler, egal wie alt oder jung, ist willkommen. Gemeinsam können wir an einem Tag eine Menge schaffen.

Machen Sie mit und lassen Sie uns die Stadt herausputzen!

Die Verschönerung soll hauptsächlich in zwei Schritten verwirklicht werden durch:

1) Die Säuberung der vier Brunnen bzw. Wasserelemente (Meßplatz, Rathausplatz, alter Brunnen in der Hauptstraße - Nähe Rathaus, sowie am Prangertshof, Altenstraße).

2) Das Entfernen von Unkraut und Moosbewuchs an den Wasserelementen, sowie auf Gehsteigen entlang und innerhalb des Bereiches Flitschberg-Hauptstraße-Saarlandstraße-über Hauptstraße weiterführend zur Gerbergasse, sowie entlang der Altenstraße bis zur Georg-Staab Straße (Städtisches Krankenhaus). Zusätzlich zu den Gehsteigen, sollten auch Ecken, Bänke und sonstige (Sitz-)Elemente um den Rathausplatz, Meßplatz und entlang der verbindenden Gassen in die Reinigung miteinbezogen werden. Hierbei sollte auch „versteckter“ Müll aus Ecken und hinter Bänken etc. entfernt werden, inklusive Zigarettenkippen, Papiertücher und sonstige liegengebliebene Gegenstände.
Für diese beiden Komponenten benötigen wir 20+ Freiwillige.

Hinzu kommt ein dritter und vierter Schritt mit einer handwerklichen Komponente: Das Reinigen und Anstreichen der Laternen an der Kirchenmauer zum Rathausplatz und das Reinigen und Lackieren der Sitzbänke im Bereich des Diakonissenplatzes (nahe der Städtischen Kirche und dem Protestantischen Gemeindehaus).

Für das Anstreichen der Laternen an der Kirchenmauer werden noch 3-5 Freiwillige mit handwerklichem Geschick und etwas Erfahrung im Abschmirgeln und Anstreichen gesucht.

Für den Diakonissenplatz haben sich bereits Mitglieder des Seniorenbüro-Teams gemeldet. Sie werden unterstützt von Mitgliedern der Protestantischen Kirchengemeinde und der Diakonie. Wir haben folglich bereits ein komplettes Team für diesen Bereich!

So können Sie uns unterstützen

Wir suchen nach Mitbewohnern, egal wie jung oder alt, mit Lust etwas gemeinsam zu tun und mit Elan einmal einen Tag lang die Bürsten und Besen zu schwingen. Gefordert wird Ihr Einsatz. Wenn Sie besondere Vorlieben oder Ideen zu Ihrem persönlichen Mitwirken im Rahmen dieses Projektes haben, zögern Sie nicht und nehmen Sie mit uns Kontakt auf (freiwilligentag2018@zukunft-annweiler.de oder 0172-570-9895).

Obgleich wir eine Grundausstattung von Besen, Bürsten und Eimern, sowie ein Sortiment von Schutzhandschuhen zur Verfügung stellen werden, wäre es hilfreich, falls Sie Ihr eigenes, bewährtes Gerät zur Moos- oder Unkrautentfernung mitbringen könnten. Wir werden keinerlei Reinigungsmittel benutzen! Erlaubt sind nur Wasser und Bürste oder Spachtel bzw. Schippen und Besen.

Arbeit macht hungrig! Wir suchen noch Sponsoren für belegte Brötchen und Erfrischungsgetränke für unsere Helfer. Wenn Sie mit Spenden oder Taten mithelfen möchten, nehmen Sie bitte mit uns direkt Kontakt auf.

Wir suchen ebenso noch einen Sponsor, der die Öffentliche Toilette am Rathausplatz mit Flüssigseife, Desinfektionsmittel und Papiertüchern bestücken könnte, sodass sich unsere Helfer nach getaner Arbeit die Hände reinigen können.

Anfahrtsbeschreibung

Mit der Bahn oder dem Bus: Meßplatz und Rathausplatz sind leicht vom Bahnhof Annweiler erreichbar.
Mit dem Pkw:
Von Landau kommend: auf der B10 Richtung Pirmasens/Saarbrücken fahren. Ausfahrt Annweiler-Ost nehmen. Richtung Rathausplatz bzw. Meßplatz zum Zentrum fahren.
Von Pirmasens kommend: gleich nach dem Staufer-Tunnel die B10 Richtung Annweiler am Trifels verlassen. Richtung Rathausplatz bzw. Meßplatz zum Zentrum fahren.


Impressionen vom Freiwilligentag:


 

Der Freiwilligentag 2018 wurde ermöglicht von:

Logo BASF SE © BASF SE
Logo SAP SE © SAP SE
Logo HORNBACH Baumarkt AG © HORNBACH Baumarkt AG
wob AG | Deutschlands B2B Experten
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH © Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Logo Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau © Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau
Logo SV SparkassenVersicherung © SV SparkassenVersicherung
Logo Königsweg GmbH © Königsweg GmbH

Weitere Sponsoren:

abcdruck GmbH
Contec Marketing Services GmbH&Co.KG
Econo
Internationaler Bund
Mannheimer Morgen
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Rhein-Neckar-Zentrum
Ron TV
Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG
SAS Institute GmbH
Sonnendruck GmbH
Stadt Mannheim
Vistex