Mit anpacken bei der gärtnerischen Pflege historischer Grabanlagen auf dem Heidelberger Bergfriedhof

Grabanlagen von historischer Bedeutung auf dem Heidelberger Bergfriedhof, die sich in städtischer Obhut befinden, benötigen gärtnerische Pflege

17 von 18 Helfer

Datum:
Freiwilligentag 2018
Samstag, 15. September 2018
Uhrzeit:
10:00 — 14:00 Uhr
Kategorien:
Handwerk
Kultur
Organisator:
VIA MONUMENTUM - Denkmalpflege Heidelberger Friedhöfe e.V.

Projektbeschreibung

Der Verein VIA MONUMENTUM e.V. setzt sich für die Denkmalpflege auf den Heidelberger Friedhöfen ein. Hauptanliegen ist es, historisch wertvolle Grabanlagen zu bewahren.

Der Bergfriedhof wurde im Jahr 1844 eröffnet. Schon damals zeichnete er sich durch sein gartenbauliches Konzept aus. Die geschwungenen Wege am Hang und die heimischen wie exotischen Gehölze fügten sich zu einem romantischen Gesamtbild zusammen. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Naturwissenschaft wie Reichspräsident Ebert, der Dirigent W. Furtwängler, der Chemiker R. Bunsen u.v.m. haben auf dem Bergfriedhof ihre letzte Ruhestätte gefunden. Diese Einheit von Landschaft, Geschichte und Grabkultur gilt es, für die Zukunft zu bewahren.

Haben Sie Interesse, am Freiwilligentag aktiv einen Beitrag zum Denkmalschutz auf dem Bergfriedhof zu leisten?

So können Sie uns unterstützen

In Zusammenarbeit mit der Friedhofsverwaltung der Stadt Heidelberg sucht der Verein VIA MONUMENTUM - Denkmalpflege Heidelberger Friedhöfe e. V. (www.via-monumentum.de) engagierte Bürgerinnen und Bürger.

Unter der fachlichen Anleitung städtischer Mitarbeiter können Sie bei der gärtnerischen Pflege historischer Grabanlagen mit anpacken, d. h. Grünpflanzen zurückschneiden, Unkraut jäten, Grabmale vom Efeu befreien. Anfänger in Sachen Grabpflege erhalten wichtige Infos, Profis können vielleicht ihr gärtnerisches Know-how erweitern. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, nur Freude an der Arbeit im Freien. Auf angemessene Kleidung bitten wir zu achten. Die notwendigen Arbeitsutensilien erhalten Sie von uns.

Tagesablauf: Wir treffen uns in der Kantine neben dem alten Verwaltungsgebäude auf dem Bergfriedhof, Steigerweg 20. Nach der Begrüßung um 10 Uhr und einer kurzen Einführung geht es zu den Grabanlagen. Dort pflegen Sie mit der fachlichen Unterstützung der städtischen Mitarbeiter die Grabstätten. Nach getaner Arbeit um 14 Uhr wartet ein kleiner Imbiss auf Sie. In geselliger Runde können Sie Ihre Eindrücke austauschen. Auch beantworten Mitglieder des Vereins und städtische Mitarbeiter gerne Fragen rund um den Heidelberger Bergfriedhof.

Anfahrtsbeschreibung

Wir treffen uns um 10 Uhr in der Kantine neben dem alten Verwaltungsgebäude auf dem Bergfriedhof, Steigerweg 20 (bitte gehen Sie vom unteren Eingang des Friedhofs am Steigerweg geradeaus zum Verwaltungsgebäude, ca. 100 m, und folgen Sie der Beschilderung).

Mit der Straßenbahn-Linie 23 und 24, mit der S-Bahn-Linie S1, S2, S5 und S51 sowie mit der Buslinie 29, Haltestelle „ S-Bahnhof Weststadt/Südstadt“ erreichen Sie uns.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind Sie am Freiwilligentag kostenlos unterwegs, denn der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) unterstützt den Freiwilligentag in der Metropolregion Rhein-Neckar mit Fahrkarten für alle ehrenamtlichen Helfer/innen. Wenn Sie eine Fahrkarte wünschen, geben Sie das bei Ihrer Anmeldung einfach mit an.


Impressionen vom Freiwilligentag:


 

Der Freiwilligentag 2018 wurde ermöglicht von:

Logo BASF SE © BASF SE
Logo SAP SE © SAP SE
Logo HORNBACH Baumarkt AG © HORNBACH Baumarkt AG
wob AG | Deutschlands B2B Experten
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH © Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Logo Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau © Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau
Logo SV SparkassenVersicherung © SV SparkassenVersicherung
Logo Königsweg GmbH © Königsweg GmbH

Weitere Sponsoren:

abcdruck GmbH
Contec Marketing Services GmbH&Co.KG
Econo
Internationaler Bund
Mannheimer Morgen
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Rhein-Neckar-Zentrum
Ron TV
Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG
SAS Institute GmbH
Sonnendruck GmbH
Stadt Mannheim
Vistex