Pflege von freigestellten Binnendünen

Ziel der Pflegemaßnahe ist es, dieses wertvolle und einzigartige Biotop, auf das u.a. über 400 Schmetterlings-, 200 Käfer- und 100 Bienenarten angewiesen sind, dauerhaft zu erhalten. Helfer zur Entfernung von unerwünschtem Bewuchs auf diesen seltenen Biotopflächen sind herzlich willkommen

25 von 30 Helfer

Datum:
Freiwilligentag 2020
Samstag, 19. September 2020
Uhrzeit:
10:00 — 16:00 Uhr
Kategorien:
Tiere
Umwelt
Sonstiges
Organisator:
Ortsgemeinde Dudenhofen

Projektbeschreibung

Der über Neustadt aus dem Pfälzerwald kommende Speyerbach hat in Folge der letzten Eiszeit im Gebiet nördlich von Dudenhofen als Schwemmfläche große Mengen Sand abgelagert. Es entwickelten sich daraus Binnendünen, die im Zuge der Erwärmung nach der Eiszeit natürlich wieder mit Wald bedeckt und dadurch in ihrer Form erhalten wurden. Einige dieser Binnendünen wurden durch Menschenhand wieder freigestellt und sind heute Hotspots der Artenvielfalt, denn durch die extremen Bedingungen auf solchen Dünen haben sich hochgradig spezialisierte Tiere und Pflanzen hier angesiedelt.
Um die Lebensbedingungen der darauf angewiesenen Pflanzen und Tiere zu erhalten und zu fördern, müssen diese Binnendünen regelmäßig von Kiefern- und anderem Baum- und Strauchbewuchs freigestellt werden.
Ziel der Pflegemaßnahme ist es, dieses wertvolle und einzigartige Biotop, auf das u.a. über 400 Schmetterlings-, 200 Käfer- und 100 Bienenarten angewiesen sind, dauerhaft zu erhalten.
Helfer zur Entfernung von unerwünschtem Bewuchs auf diesen seltenen Biotopflächen sind herzlich willkommen.

So können Sie uns unterstützen

Am Freiwilligentag können interessierte Helfer*innen tatkräftig dabei mithelfen, nach fachkundiger Einweisung kleine Bäume und Sträucher auf den Dünenflächen zu entfernen. Zum Einsatz kommen dabei große Astscheren, Äxte, Heppen, Hacken und Spaten, viele kleine Kiefern lassen sich im losen Sand aber auch gut per Hand ausreißen. Die Werkzeuge könne im gewissen Umfang vom Veranstalter bereitgestellt werden, zusätzliches Gerät ist jedoch immer willkommen. Zudem benötigen alle Helfer*innen festes Schuhwerk, unempfindliche (Arbeits-)Kleidung und falls möglich Arbeitshandschuhe, ggf. Nässe- und Sonnenschutz (Hut).
Die Ortsgemeinde übernimmt die Verpflegung der Helfer*innen.

Anfahrtsbeschreibung

Treffpunkt auf dem Festplatz (mit großem Parkplatz) Dudenhofen, unmittelbar vor der Festhalle.
Anfahrt über die Iggelheimer Straße, von dort in die Jahnstraße abbiegen.


 

Der Freiwilligentag 2020 wird ermöglicht von:

Logo BASF SE © BASF SE
Logo SAP SE © SAP SE
Logo HORNBACH Baumarkt AG © HORNBACH Baumarkt AG
engelhorn
GO7 AG
Erdt Concepts
WallDecaux
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH © Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Logo Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau © Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau
Logo SV SparkassenVersicherung © SV SparkassenVersicherung
wob AG

Weitere Unterstützer:

Fakultät BWL
FUSOMA
i-ticket
Fahrwerk
MVV
S-Bahn Rhein-Neckar