Stolpersteine reinigen in Frankenthal

Vor Häusern, in denen Opfer der NS-Verfolgung gelebt haben, setzt der Kölner Künstler Gunter Demnig (www.stolpersteine.com) kleine Betonquader mit Schrifttafeln in den Gehweg. Die Metallplatten müssen regelmäßig gereinigt werden, damit die Schrift lesbar bleibt.

15 von 15 Helfer

Datum:
Freiwilligentag 2018
Samstag, 15. September 2018
Uhrzeit:
11:00 — 14:00 Uhr
Kategorien:
Kultur
Sonstiges
Organisator:
Förderverein für jüdisches Gedenken Frankenthal

Projektbeschreibung

Vor Häusern, in denen Opfer der NS-Verfolgung gelebt haben, setzt der Kölner Künstler Gunter Demnig (www.stolpersteine.com) kleine Betonquader in den Gehweg. Der Begriff "Stolperstein" ist im übertragenen Sinne gemeint: Menschen sollen auf etwas "gestoßen", aufmerksam gemacht werden. Ein kurzer Text, der immer mit den Worten "Hier wohnte ..." beginnt, ist in eine ebenerdig aufgebrachte, zehn mal zehn Zentimeter kleine Messingplatte eingeschlagen. "Ein Mensch ist erst vergessen, wenn sein Name vergessen ist", sagt Gunter Demnig: "Mit den Steinen vor den Häusern wird die Erinnerung an die Menschen lebendig, die einst hier wohnten."

In Frankenthal wurden bisher 78 Stolpersteine zur Erinnerung an jüdische Frauen, Männer und Kinder verlegt. Da das Metall mit der Zeit nachdunkelt und die Schrift schwerer lesbar wird, muss die Platte regelmäßig gereinigt werden.

Mitglieder des Fördervereins für jüdisches Gedenken Frankenthal informieren an den Verlegeorten mit Fotos über das Schicksal der Juden.

Weitere Informationen: www.juden-in-frankenthal.de

So können Sie uns unterstützen

Der Förderverein stellt alle notwendigen Reinigungsmittel zur Verfügung. Bitte denken Sie daran, dass Sie sich öfters hinknien müssen. Nutzen Sie deshalb eventuell eine kleine Unterlage. Die Aktion ist für alle Altersgruppen (ab 10 Jahren) geeignet.

Nach der Aktion laden wir alle zu Eis, Kaffee und Kuchen ein.

Anfahrtsbeschreibung

Treffpunkt ist vor dem Eingang zum Dathenushaus in der Kanalstraße. In unmittelbarer Nachbarschaft steht eine Tiefgarage Einfahrt Carl-Theodor-Straße zur Verfügung.


Impressionen vom Freiwilligentag:


 

Der Freiwilligentag 2018 wird ermöglicht von:

Logo BASF SE © BASF SE
Logo SAP SE © SAP SE
Logo HORNBACH Baumarkt AG © HORNBACH Baumarkt AG
wob AG | Deutschlands B2B Experten
Logo Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH © Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH
Logo Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau © Daimler AG Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau
Logo SV SparkassenVersicherung © SV SparkassenVersicherung
Logo Königsweg GmbH © Königsweg GmbH

Weitere Sponsoren:

abcdruck GmbH
Contec Marketing Services GmbH&Co.KG
Econo
Internationaler Bund
Mannheimer Morgen
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Rhein-Neckar-Zentrum
Ron TV
Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG
SAS Institute GmbH
Sonnendruck GmbH
Stadt Mannheim
Vistex