Engagiere dich für Inklusion!

Hier findet das Angebot statt:

  • Poststraße 11
  • 69115 Heidelberg

Dieses Projekt findet im Rahmen des Freiwilligentages statt.

In diesem Projekt gibt es noch 9 freie Plätze!

zum Projekt anmelden

Beschreibung des Projekts

Wir suchen Dich!

Du möchtest dich für Inklusion engagieren?

Du möchtest die Ideen der Inklusion in deinen Verein tragen?

Dann lass uns gemeinsam starten!

Am Freiwilligentag kannst du in das Thema Inklusion und Engagement

hineinschnuppern.

 

Dazu machen wir eine Veranstaltung zum Mitmachen.

 

Die Veranstaltung ist mit Philipp Hill.

Philipp Hill ist Botschafter für Engagement und Inklusion 2021.

Das ist eine Initiative vom Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement.

 

Hier gibt es Informationen Zu Philipp Hill:

 

www.engagement-macht-stark.de/2021/philipp-hill/

 

Engagement für Inklusion in Deutschland – Ein Stück Geschichte

 

Wer engagiert sich in Deutschland für Inklusion?

Wo hat sich die erste Gruppe gegründet, in der Frauen* mit

Behinderung/en das Sagen haben?

Worum ging es bei der größten Demonstration der Behindertenrechts-Bewegung?

 

Und seit wann gilt eigentlich das Behinderten-Gleichstellungsgesetz?

Wir sprechen über die Geschichte der Inklusion in Deutschland.

Dafür gibt es ein Spiel. In dem Spiel sprichst du mit anderen Leuten

über wichtige, historische Ereignisse.

 

 

Die Ereignisse zeigen:

 

Wer sich für Inklusion engagiert

Welches Engagement die Rechte behinderter Menschen gestärkt hat

Welche Rückschläge für die Inklusion es gab und gibt

 

 

Wir bieten

 

Ein Spiel zum Mitmachen

Verständliche Alltagssprache

Übersichtliche Karten mit historischen Ereignissen

Informationen zu Engagement für Inklusion vor Ort

Der Workshop erzählt die Geschichte des Engagements für Inklusion in

Deutschland – gestern, heute und morgen.

 

 

Pack mit an und hilf uns – der Freiwilligen-Agentur Heidelberg und

weiteren Initiativen in Heidelberg – noch inklusiver zu werden!

Hier findet das Angebot statt:

  • Poststraße 11
  • 69115 Heidelberg

Projektdetails

max. Anzahl an Teilnehmenden

16
Freie Plätze:
9

Erforderliches Geschlecht:

ohne Einschränkung

Erforderliches Alter

ohne Einschränkung

Führungszeugnis benötigt?

nicht notwendig

Anforderungen an die Freiwilligen

Anforderungen an die Freiwilligen :

Wer Unterstützung in Form von Gebärdendolmetscher*innen oder Ähnliches benötigt, soll sich bitte im Vorhinein an uns wenden, damit wir dies berücksichtigen können.

Kategorien:

  • Soziales & Beratung
  • Menschen mit Behinderung

Erforderliche Kenntnisse:

  • gute:r Zuhörer:in
  • soziale Ader

Angebote für Freiwillige

  • Familienfreundlich
  • Inklusion/Barrierefrei

So erreichst Du uns

Das sind wir: FreiwilligenAgentur Heidelberg

Die FreiwilligenAgentur Heidelberg ist eine Einrichtung des PARITÄTISCHEN Wohlfahrtsverbandes Baden-Württemberg und ist seit 1997 Kooperationspartnerin der Stadt Heidelberg und Teil der kommunalen Anlaufstelle für Bürgerengagement.

 

Alle Menschen sollen die Möglichkeit haben eine demokratische und solidarische Gesellschaft mitzugestalten. Sie engagieren sich nach ihren Möglichkeiten, Fähigkeiten und Interessen für das Gemeinwohl.

 

Ganz nach unserem Motto „Engagieren leicht gemacht“, möchten wir alle Menschen hierbei unterstützen.

Das Thema Inklusion begleitet uns schon lange, in unserem Beratungsalltag aber auch bei Veranstaltungen wie zum Beispiel dem Freiwilligentag.

 

In diesem Jahr hat sich die FreiwilligenAgentur Heidelberg auf den Weg gemacht, sich diesem Thema nochmal stärker anzunehmen.

 

Gemeinsam mit weiteren Freiwilligenagenturen der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen (lagfa) Baden Württemberg ist sie an dem Projekt „Teilhabe durch Engagement – Freiwilligenagenturen und Inklusion“ an dem Förderprogramm „Impulse Inklusion“ des Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg beteiligt.

Hier findest Du uns

  • FreiwilligenAgentur Heidelberg
  • Poststr. 11
    69115   Heidelberg
    DE

Hier findest Du uns (Projektstandort)

Anmeldung

Bitte logge dich ein, um am Projekt teilzunehmen

Login